Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Tauchsystem Tmax 750-6V 540

Tauchsystem Tmax mit Kolbentanks Typ XP 750-6V

Gesamt-Nennvolumen 2x 750 ml = 1500 ml

Das Tauchsystem Tmax bietet eine bislang noch nie realisierte Funktionsvielfalt zur Steuerung von statisch tauchenden U-Bootmodellen. Das Tauchsystem enthält die Schalteinheit Tmax2, zwei Kolbentanks Typ XP mit proportionaler Feintrimmung, den Druckschalter sowie alle erforderlichen Zubehörteile, wie Schläuche, Kabel und Aussenbordanschlüsse.
Durch die nun bei Schalteinheit Tmax2 (V2) realisierte geregelte Stromversorgung des Prozessors bietet die Schalteinheit Tmax2 ein noch höheres Maß an Betriebssicherheit.

Das Tmax Tauchsystem erlaubt proportionale als auch heck- und buglastige Ansteuerung der Kolbentanks.

Gesteuert wird das System wahlweise über einen, zwei oder drei RC-Kanäle. Um den vollen Funktionsumfang dieser Schalteinheit nutzen zu können, sind drei freie RC-Kanäle erforderlich. Senderseitig muss dann ein Schalter (3 Stellungen) und zwei proportionale Schieberegler vorhanden sein.

Um die maximale Betriebstauchtiefe von ca. 1,8 m nicht zu unterschreiten wird ein Signal von dem optional erhältlichen Druckschalter verarbeitet. Weitere Sicherheitsfunktionen sind die Überwachung des Sendersignals sowie der Bordspannung, welche werkseitig auf ca. 4V bzw. 9V (für 6V- bzw. 12V-Systeme) eingestellt ist.

Sollte die Spannung unter den werkseitig eingestellten Wert fallen, lenzt zuerst der bugseitige Kolbentank. Nach einer Pause von ca. 15 Sek. wird der hintere Kolbentank gelenzt. Das verzögerte Lenzen des hinteren Tanks verhindert eine übermäßige Belastung des bereits geschwächten Akkus.

Nachdem eine Unterspannung erkannt wurde, ist ein weiterer Betrieb erst nach vollständigem Laden des Akkus möglich.

Die Überwachung des Sendersignals ist auf eine Fail-Safe-Zeit (Dauer des Signalausfalls) von ca. 8 Sek. voreingestellt. Durch Umsetzen des Jumpers auf der Schalteinheit wird die Fail-Safe-Zeit auf ca. 2 Sek. verkürzt.

Die einzelnen Schaltzustände werden durch verschiedene Blinkfrequenzen der grünen LED auf der Schalteinheit signalisiert. Die gelben LEDs zeigen den Schaltzustand der Relais beim Befehl "Lenzen" (auftauchen), die roten LEDs den Schaltzustand beim Befehl "Fluten" (abtauchen) an.

Zur Absicherung des Arbeitsstromkreises ist die mit einer 10A Sicherung (träge) ausgestattet.

Spannungswächter voreingestellt auf ca. 4V für 6V-Betrieb (einstellbar auf 3-24V).

Lieferumfang:
• Schalteinheit Tmax2
• 2 Kolbentanks Typ XP750-6V mit Nennvolumen von je 750ml
• Druckschalter
• Kabel und Anschlusselemente
• Schläuche und Aussenbordanschlüsse
• Ersatz-Sicherung (10A, träge)
• Ausführliche Anschluss- und Betriebsanleitung mit Verkabelungsplan

Technische Daten auf nachfolgendes Bild klicken.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten